Adventszeit im Kindergarten

In der Adventszeit werden uns die Geschichten von „Habakuk und seine Schafe!“ begleiten. Jede Woche hören die Kinder hierzu eine Geschichte. Habakuk ist ein alter Hirte aus Bethlehem. Vor ein paar Jahren hatte er mit einem Wolf gekämpft. Dieser Wolf wollte eines seiner Schafe rauben. Habakuk konnte ihn vertreiben, aber er wurde dabei so am Bein verletzt, dass er nun einen Gehstock braucht. Jetzt kann er nicht mehr mit den Schafen durch das Land ziehen wie die anderen Hirten und muss seine Schafe abgeben. Seitdem ist sein Stall leer. Aber die anderen Hirten schätzen ihn immer noch und haben ab und zu eine besondere Aufgabe für ihn.

Am Montag des 1. Advents hörten die Kinder, wie eine Hirtin ihr verletztes Schaf zu Habakuk brachte. Dieses Schaf kann nicht mit seiner Herde auf die Wiese in den Bergen gehen. Habakuk passt nun gut auf das verletzte Schaf auf, gibt ihm Futter und versorgt die Wunde.

Die Hirtin freut sich und geht zu ihrer Herde zurück. Wie gut, dass Habakuk sich um ihr Schaf kümmert…