Unsere Reise in ein fernes Land

Während der Fastenzeit gehen wir gemeinsam mit den Kindern auf eine weite Reise, auf eine Reise in das ferne Land Israel, in eine Zeit, in der Jesus lebte.

Mit dem „Flugzeug“ reisen wir in die Wüste. Dort leben Ziva und David, ein sechsjähriges Zwillingspärchen, die den Kindern die Kultur des Landes und biblische Geschichten von Jesus Christus erzählen:

  • Johannes der Täufer
  • Der gute Hirte
  • Zachäus
  • Einzug in Jerusalem
  • Jesus stirbt am Kreuz
  • Die Auferstehung

Im Eingangsbereich des Kindergartens ist ein „Ostergarten“ aufgebaut, der verschiedene Stationen aus dem Leben von Jesus zeigt. Das Land Israel, als den Ort, wo Jesus aufwuchs, der Fluß Jordan, indem Jesus getauft wurde, der Ort Golgata, wo Jesus gekreuzigt wurde und der Felsen, wo das Grab Jesu hinter einem großen Stein verborgen ist.  Ziva und David leben auch dort. Mit ihnen erleben wir eine spannende, erlebnisreiche Zeit bis zum Osterfest.